Übersicht

Allgemein

Bild: Angelika Aschenbach

Überkompliziertes Regelwerk für Lockerungen – Landesregierung muss Impfkampagne energischer beschleunigen

Zu den heutigen Beschlüssen des schwarzgrünen Corona-Kabinetts sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Günter Rudolph: „Es gab und gibt letztlich keine Alternative dazu, den Menschen eine Perspektive für die Rückkehr zu einem normaleren, weniger eingeschränkten Leben zu…

Tag der Pflege: Pflegebranche braucht allgemeinverbindlichen Tarifvertrag – Gesellschaftliche Bedeutung der Pflege anerkennen

Zum Internationalen Tag der Pflege hat die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag ihre Forderung erneuert, die Pflegeberufe attraktiver zu machen und zugleich die häusliche Pflege zu stärken. Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer, sagte am Dienstag…

Dr. Daniela Sommer_Porträt 2016_breit

Häusliche Pflege Innovationspreis 2021: Jetzt bewerben!

Dr. Daniela Sommer (SPD): Pflegedienste und Sozialstationen – Innovative Konzepte aus allen Bereichen des ambulanten Pflegesektors werden ausgezeichnet! Landkreis Waldeck-Frankenberg. Auch in diesem Jahr 2021 wird wieder eine praxiserprobte Management-Idee aus der ambulanten Pflegebranche mit dem Häusliche Pflege Innovationspreis ausgezeichnet.

„Besser spät, als nie“ – CDU und Grüne übernehmen SPD-Initiative für Anhörung zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Die Regierungsfraktionen haben heute im Ausschuss für Soziales und Integration (SIA) des Hessischen Landtags eine Expertenanhörung zum Ausbau der Digitalisierung im Gesundheitswesen und in der Pflege beantragt – und damit eine Forderung der SPD übernommen, die eine entsprechende Anhörung bereits…

Bild: Goetz Schleser

Testen, impfen, aufklären – Kölner Modell der Hotspot-Impfungen für Hessen übernehmen

Statement von Nancy Faeser, der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, zu den heutigen Beschlüssen des hessischen Corona-Kabinetts: „Die Beschlüsse erfüllen immerhin die Mindesterwartungen. Wichtig ist, dass die restriktiven Besuchsregeln für Alten- und Pflegeheime, unter denen die Bewohnerinnen und Bewohner…

Bild: Angelika Aschenbach

Schwarzgrüne Lethargie – die Landesregierung interessiert sich nicht für die Corona-Folgen bei den Jüngeren

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen Kinder und Jugendliche in besonderem Maße: Kitas und Schulen sind nur eingeschränkt geöffnet und waren über lange Strecken ganz geschlossen. Auch im Privaten waren und sind Treffen mit Freunden allenfalls eingeschränkt möglich, außerschulische Angebote sind…

Bild: Angelika Aschenbach

Hebammen besser unterstützen – allen Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen

Anlässlich des Welthebammentags am morgigen Mittwoch ruft die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, zu einer besseren Unterstützung für Hebammen, für die Geburtshilfe insgesamt und schließlich für Mutter und Kind auf: „Die Strukturen…

Bild: Angelika Aschenbach

Affäre ist nicht beendet – Hintergründe müssen auch nach der Festnahme in Berlin gründlich ausermittelt werden

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Günter Rudolph, hält die Affäre um die NSU-2.0-Drohbriefe noch nicht für aufgeklärt. Nachdem der mutmaßliche Urheber der Drohungen in Berlin festgenommen wurde, sagte Rudolph am Dienstag in Wiesbaden: „Sollte es sich bei…

Dr. Daniela Sommer_Porträt 2016_breit

Welthebammentag 2021: Hebammen besser unterstützen – allen Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen

Anlässlich des Welthebammentags am morgigen Mittwoch ruft die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, zu einer besseren Unterstützung für Hebammen, für die Geburtshilfe insgesamt und schließlich für Mutter und Kind auf: „Die Strukturen…

Bild: Angelika Aschenbach

Wolfsmanagementplan – Vollmundige Ankündigungen der Umweltministerin müssen Taten folgen

Umweltministerin Hinz (Grüne) hat heute den lang angekündigten Wolfsmanagementplan für Hessen der Öffentlichkeit präsentiert. Der forst- und jagdpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Heinz Lotz, sagte in einer ersten Reaktion, dass man die Ministerin nicht an wohlfeilen Worten messen…